Termine

Elternsprechtag:
Der Elternsprechtag findet am 30.11.2017 von 16.00 bis 19.00 Uhr statt. Einladung


Tag der offenen Tür:
Samstag, 13.01.2018, 9-12 Uhr.


Mitteilungsblatt Nr.1


Terminkalender 1. Halbjahr Schuljahr 2017/18


 

Unsere Kollegin, Frau Prof. Mag.DDr. Daniela Camhy wurde mit zwei hohen Auszeichnungen geehrt. Sie bekam den „Kinderrechte-Preis“ des steirischen Kinderrechtebüros bzw. der Kinder- und Jugendanwaltschaft (siehe auch „Steirerin des Tages“ vom 20.11.2012 in der Kleinen Zeitung) für Ihre verdienstvolle Arbeit zum Thema Kinderrechte. Am 04.12.2012 wurde ihr der Henri La Fontaine International Prize for Humanism eine besonders hohe  Auszeichnung in Brüssel übergeben. Wir gratulieren ganz besonders herzlich!

 

Am 20.11. wurde Dr. Camhy "Steirerin des Tages" als Ehrenträgerin des TrauDi!-Kinderrechte-Preises zum Beitrag

 

 

Willkommen beim Sparkling Science Projekt 4W : "Was Wir Wissen Wollen"

 

Hier werden Beiträge zu Themen, die SchülerInnen interessieren, in gemeinsamer Arbeit erstellt. Ein Thema kann durchaus auch aus verschiedenen Sichtweisen dargestellt werden. Nach der Erstellung werden sie von SchülerInnen kommentiert, verlinkt und durch zusätzliche Angaben leichter auffindbar gemacht. Ferner werden ähnliche Beiträge als solche ausgewiesen. Viele der Aktivitäten werden durch clevere Programme erleichtert. Die Erstellung wird durch ein erfahrenes Team aus LehrerInnen und dem ACPC (Austrian Center of Philosophy with Children) in allen Phasen unterstützt, wobei die Erarbeitung kritischer Recherchen einen besonderen Stellenwert hat. Die Darstellung der Themen erfolgt automatisch auch als "grafische Landkarte". Die Themen bleiben unbegrenzt sichtbar, außer Autoren beschließen eine Löschung. Beiträge können aber jederzeit durch Kommentare ergänzt werden.

http://www.austria-lexikon.at/af/Sparkling_Science/Projekt_und_Projektteam

 

Bitte beachten Sie dabei insbesondere die Projektbeschreibung: Projektinfo

Erster Schritt: Alle, die einen Beitrag schreiben wollen, verwenden zunächst ein dafür bereit gestelltes Formular, in dem einige Datenfelder auszufüllen sind.

Zweiter Schritt: SchülerInnen, die ein Thema aus einer bestimmten Sicht bearbeiten, beginnen mit Recherchen, die sie in das Recherchenformular eintragen. Andere am selben Thema Interessierte solle hier bitte mitrecherchieren und in den weiteren Schritten mithelfen. Will jemand aber das selbe Thema aber anders behandeln, dann bitte einen leicht verschiedenen Themennamen verwenden, und sei's nur durch den Anhang "Alternative" (an den Tehmennamen) o.Ä.

Dritter Schritt: Ausarbeitung der Beiträge

Vierter Schritt: Erweiterung der Beiträge durch Zusatzinformationen ("Metadaten"). (Erfolgt teilweise automatisch!)

Fünfter Schritt: Verlinkung mit anderen und Kommentieren von anderen Beiträgen. (Erfolgt teilweise automatisch!)

Sechster Schritt: Adaption der vom System vorgegebenen Liste ähnlicher Beiträge, Links und Metadaten.

Siebenter Schritt: Interface für grafische Darstellung mit Wissenschaftern diskutieren, und wenn dieses fertig ist, zustimmen oder kritisieren.

 

FERTIG!

Es wird hier eine Sammlung von interessanten Beiträgen entstehen, die nach verschiedenen Kriterien durchsuchbar ist, und die durch entsprechende Statistikprogramme interessante (anonymisierte) Ergebnisse liefern, die bei Abschluss des Projektes (November 2013) hier angebunden werden.

Die technische, wissenschaftliche und pädagogische Betreuung erfolgt durchgehend durch ein Team der TU Graz bzw. ACPC und den involvierten LehrerInnen.

Wir bitten alle SchülerInnen und LehrerInnen, Anregungen, Kritik, Lob, Vorschläge auch zu den technischen Abläufen durch Verwendung des Knopfes "Kommentieren" hinzuzufügen.

Aktivitäten

Klassenfotos


Klasse 1A


Schulausflug der 4D


4D


Wintersportwoche der 3. Klassen


Login

Suche nach Inhalten

Hilfreich