Fehler
Fehler
Fehler

Termine

Elternsprechtag:
Der Elternsprechtag findet am 30.11.2017 von 16.00 bis 19.00 Uhr statt. Einladung


Tag der offenen Tür:
Samstag, 13.01.2018, 9-12 Uhr.


Mitteilungsblatt Nr.1


Terminkalender 1. Halbjahr Schuljahr 2017/18


 

Psychologie und Philosophie: neue Horizonte und Lebensperspektiven
 
Fachprofessoren: Mag. Norbert Holzer, DDr. Mag. Daniela Camhy
 
Psychologie
Im Unterrichtsfach Psychologie nähern sich die Schülerinnen und Schülern auf methodisch abwechslungsreiche Weise (auch in Form von Gastlehrenden und Exkursionen) psychologischen Kernthemen an. Sie erhalten so einen Einblick in psychologische Forschungs- und Tätigkeitsbereiche und haben die Gelegenheit, natur-, human- und sozialwissenschaftliche Phänomene aus psychologischer Perspektive zu entdecken. Zentrale Inhalte dabei sind beispielsweise:
  • Einblick in die kurze Geschichte, aber lange Tradition der Psychologie
  • Psychologische Arbeitsfelder und Berufsmöglichkeiten
  • Psychologie in Alltag und Wissenschaft
  • Quantitative und qualitative Forschungsmethoden der Psychologie
  • Lernen: Lerntheorien, Lernmodelle, Analyse des eigenen Lernverhaltens
  • Wahrnehmung: Optische Täuschungen und die individuelle und objektive Sicht der Dinge
  • Kognitive Prozesse: Gedächtnis und Grundlagen zur Intelligenzforschung
  • Motivation und Emotion
  • Sozialpsychologie und soziale Prozesse
  • Kommunikation und Rhetorik
  • Krisen- und Konfliktbewältigung
  • Seelische Gesundheit und psychische Auffälligkeiten sowie Erkrankungen
  • Tiefen- und Persönlichkeitspsychologie
Neben den psychologischen Kernthemen arbeiten die Schülerinnen und Schüler auf übergeordneter Ebene an ihrer Kompetenzentwicklung, die für ihr späteres Berufs- und Arbeitsleben von Bedeutung ist. Sie lernen, aufmerksam miteinander umzugehen, erkennen eigene Gefühle und Emotionen und spüren Bewältigungsstrategien auf. Sie blicken mit mehr Sorgfalt und Umsicht auf Menschen und Sachverhalte, um Vorurteilbildung und Stereotypisierungen zu vermeiden. Dies wird bewerkstelligt durch das Training und die Schulung von Kompetenzbereichen, wie dem Bereich Konflikt, Gender und Diversität („Es ist normal, verschieden zu sein".) oder dem Feld der Interkulturalität („Wir können viel voneinander lernen".).
 
Im Wahlpflichtfach werden Schwerpunktsetzungen zu einzelnen Themen getroffen, je nach Wünschen und Interessen, wie

Gespräch mit einem Psychotherapeuten

Begegnung mit einem ehemals schizophren Kranken

Lehrausgang ins Drogentherapiezentrum „Workabout“,

und dies auf interaktive Weise.

 
Philosophie
Im Philosophieunterricht wird den Schülerinnen und Schülern zu verstehen gegeben, dass die Philosophie nicht nur eine Lehre ist, sondern auch eine Tätigkeit. So erhalten sie nicht nur einen Einblick in die Philosophiegeschichte und philosophische Traditionen, sondern lernen auch, durch diverse philosophische Methoden, was es bedeuten kann, philosophisch kompetent miteinander umzugehen und auf philosophische Weise zu diskutieren und eine philosophische Haltung einzunehmen.
Philosophische Themenbereiche sind dabei etwa:
  • Philosophische Fragen und Methoden
  • Sprache und Denken
  • Erkenntnis
  • Idealismus
  • Entwürfe zum Menschen
  • Moral und Ethik
  • Ästhetik und Kunst
Auf übergeordneter Ebene geht es auch im Unterricht für Philosophie um die Förderung und den Aufbau philosophisch relevanter Kompetenzen. Diese können anhand folgender Thematiken entwickelt werden: Das Wahrnehmen und der Umgang mit Glück (Glücksfähigkeit), kulturelle und religiöse Fragen in einen ethischen Zusammenhang stellen (ethische Kompetenz), das Selbst im Diskurs oder das Leib-Seele-Problem (Identitätskompetenz), Kunstauffassungen kennen lernen und entdecken (ästhetische Kompetenz), sich mit eigenen und fremden Meinungen kritisch auseinandersetzen (Urteilskompetenz oder Perspektivübernahme), sinnerfassendes Lesen durch Textarbeit (Textkompetenz), Herstellen von Querverbindungen aus anderen Zusammenhängen (Interdisziplinäre Kompetenz). Es gilt, neue Lern- und Lebenswelten kennen zu lernen.
 
Im Wahlpflichtfach Philosophie werden Schwerpunktsetzungen zu einzelnen Inhalten getroffen, je nach Wünschen und Interessen, wie
 

Wirklichkeitstheorie – Filmanalyse von Matrix

Freiheitskonzepte von Nietzsche, Kant, Sartre …

Fundamentalismus – Faschismus – Lehrausgang: Büro für Frieden und Entwicklung

Zeitgenössische Philosophinnen und Philosophen und deren Entwürfe.

Aktivitäten

Klassenfotos


Klasse 1A


Schulausflug der 4D


4D


Wintersportwoche der 3. Klassen


Login

Suche nach Inhalten

Hilfreich