Glückstag 2020

Der Glückstag stand dieses Schuljahr unter dem Titel: „Auf der Suche nach Glücksmomenten“.

Dabei lenkten wir unsere Aufmerksamkeit in sechs Stationen auf das positive Erleben von Glücksquellen.

Die Glückssuche begann bei der Station „Farbenfroh und Kunterbunt“, bei der die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bekommen haben sich im Team kreativ zu betätigen. Mit Pinsel und Farben gestalteten die jeweiligen Gruppen ein gemeinsames Werk auf Leinwand. Das Ausdrücken von Gefühlen durch Farben und die kreative Erfahrung standen dabei im Mittelpunkt.

Weiter ging es zu „Brainfood- Kraft für dein Gehirn“, wo die eigenen Smoothies kreiert werden konnten und mit englischen Memorys die Bezeichnungen verschiedener Früchte spielerisch kennenlernten. Ebenso wurden bei dieser Station Gläser, für das Festhalten von Glücksmomenten, mit großer Freude gestaltet.

„Moments in Music “ hat kreativ musikalische Ausdrucksformen wie tanzen, singen und Bodypercussion geboten.

Bei der Märchen-Station „Pestalozzi im Glück“ ging es mit viel Engagement weiter und es wurde so manch schauspielerisches Talent entdeckt.

Mit Begeisterung konnten die Schüler*innen beim Improvisationstheater einen weitere Glücksquelle auf ihrer Suche finden, wenn es hieß: „…& Action – wir schaffen Glück!“.

„Glückssuche = Schatzsuchehieß es im Turnsaal, wo die Schülerinnen und Schüler gemeinsam an verschiedenen Stationen durch das Ausprobieren von neuen Aktivitäten neue Glückserfahrungen gesammelt haben.

Bedanken möchte ich mich herzlich bei unserem Glücksteam Prof. Holzinger, Prof. Meixner, Prof. Nöres, Prof. Petrovitz, Prof. Platzer, Prof. Poschinger, Prof. Rodlauer, Prof. Rogner, Prof. Schönbacher, Prof. Stampfl und Prof. Stelzl.

Ein großer Dank gilt auch unseren Unter- und Oberstufenschüler*innen, mit deren Hilfe der Tag wieder so gut gelingen konnte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

von Prof. Mag. Renate Duschnig