Die Corona Unbekannte: Mathematikbewerbe Online

Trotz Corona-Zwischenfall konnten sich unsere Oberstufen-Olympioniken und Olympionikinnen freuen, dass zwei wichtige Bewerbe der österreichischen Mathematikolympiade für sie online auf die Beine gestellt wurden.

Besonders für unsere drei Achtklässler*innen war es ein schöner Abschluss, dass ihr Bewerb doch noch vor Ostern auf diese Weise stattfinden konnte. Die faire Wettbewerbsteilnahme der Teilnehmer*innen führte dazu, dass die Ergebnisse gewertet werden konnten und Melinda Bauer (8A) sich für die Vorrunde des Bundeswettbewerbs qualifizierte. Auch Dorian Wede (6A), Marcus Auer (7A) (Platz 86 und 3.Preis), Alexandra Kahr (8A) und Lukas Novak (8A) (Platz 74 und 3. Preis) haben sich gegen den Rest Österreichs wacker geschlagen.

Ihr Debüt beim online Junior-Regionalwettbewerb gaben Julia Hartl (5A) und Danna Huo (5A) am 6. Juni 2020 und ihre Platzierungen können sich sehen lassen: Platz 12 und damit 3.Preis für Danna und Platz 22 für Julia.

Gratulation an euch alle!